Schleifen

Schleifen

Sparrollen
Die Sparrolle gibt es in Breiten von 25, 40 und 50 mm von Korn 60 bis Korn 600 bei einer Lauflänge von 50 m. Feinere Körnungen gibt es dann als Naßschleifpapier bis Korn 1.500. Reissen Sie ein passendes Stück ab, wickeln oder spannen Sie es um einen geeigneten Träger und schon haben Sie ein sehr wirksames Werkzeug.

Schleifpapier
Schleifpapier besteht aus festem Papier oder Gewebe, auf das mit Hilfe von Bindemittel Schleifkörner aufgeklebt sind. Man kann es für verschiedenste Aufgaben nutzen, es ist in vielen Körnungen von fein bis grob erhältlich.

... weiterlesen



Schleifblätter
Wenn Sie rotierend arbeiten können, sparen Sie Zeit. Hierfür stehen Schleifblätter von Korn 60 bis 600 in den Durchmessern 12, 20, 33, 50, 63 und 78 mm zur Verfügung. Auf die Gummiträger werden sie entweder aufgeklebt oder durch das Klettsystem gehalten.

Micromesh
MicroMesh das ultimative Schleifleinen überhaupt. Hier werden die Körner extrem gleichmäßig und kontrolliert aufgebracht. Als Bindemittel wird Silikon verwendet. Silikon ist elastisch, jedes Korn kann sich ein bisschen bewegen, ohne auszubrechen. Durch diese geringe Beweglichkeit erhalten Sie einen Glanz, den Sie so mit anderem Schleifleinen nicht erreichen können. Weil es so besonders ist, ist es natürlich besonders teuer. Eben ein Material für die besonderen Fälle.

Fächerschleifer
Mini-Fächerschleifer werden aus hochwertigem Schleifleinen auf einer Unterlage aus schwerem Baumwollgewebe hergestellt. Sie sind extrem strapazierfähig und flexibel. Mit diesen Eigenschaften sind sie die idealen Werkzeuge zum Glätten und Vorpolieren. Ganz besonders bei der Bearbeitung von schwer zugänglichen Stellen. Sie sind elastisch und passen sich den Konturen des Werkstückes an.

Vlies-Fächerschleifer
Vlies-Fächerschleifer bestehen aus Nylonfasern, in denen das Schleifkorn gleichmäßig verteilt ist. Dieses elastische Gewebe passt sich gut den Konturen und Oberflächen an. Dadurch werden gleichbleibende Arbeitsergebnisse während der gesamten Lebensdauer ermöglicht. Die Schleifer setzen sich nicht zu und sind feuchtigkeitsresistent.

Diamantfolie
Sie ermöglicht ein sehr wirtschaftliches und sehr präzises Bearbeiten von harten Werkstoffen.

Diamantfolie Selbstklebend,
linear und rotierend einzusetzen. Schleifmaterial: Diamant. Bindung: galvanisch

Flexible Diamant-Folie Selbstklebend,
punktförmig belegt. Bindung: galvanisch oder Kunstharz

Kwik-LAP® - Folie
ist ein mit Diamantkörnchen bestücktes Nylonraster zum Läppen und Polieren von Hartmetall, Glas, Stählen und Kunststoffen aller Art. Hohe Abtragsleistung und lange  Standzeiten. Die Folien sollten während und nach dem Gebrauch mit Fluid oder Stoning Oil gereinigt werden, damit jederzeit eine optimale Polierleistung gewährleistet ist. Keine gummilösenden Lösungen verwenden, da sonst die Diamanten von der Folie abgelöst werden.

DIAFLEX Diamantfolie
ermöglicht ein sehr wirtschaftliches und sehr präzises Bearbeiten von harten Werkstoffen. Die Diamantkörner sind in einem präzisen Raster auf einer flexiblen Textilunterlage aufgebracht. Die offenmaschige Gewebestruktur verhindert ein Zusetzen der Folie. Die besten Ergebnisse werden im Naßschliff erzielt.

Schleifschnüre
Schleifschnüre und -bänder werden seit 1920 hergestellt. Sie werden überall dort eingesetzt wo Sie mit Ihren Werkzeugen schlecht oder gar nicht hin kommen.
So sind sie bestens geeignet für das Ausschleifen, Entgraten und Polieren von Nuten und Einschnitten. Wir liefern diese Wunderhelfer auf praktischen Spulen mit 15m Länge. Das Material setzt sich nicht zu und fasert nicht. 
Die Spulen sind in den Ausführungen Korund und Siliziumkarbid erhältlich.

Gummigebundene Werkzeuge
Überall dort, wo wir mit Schleifgewebe oder Poliersteinen nicht hinkommen, können wir die Bearbeitung mit gummigebundenen Werkzeugen rotierend durchführen. Sie setzen sich nicht zu.Sie machen eine sehr gute, glänzende Oberfläche. Sie sind sehr leicht zu konturieren.Sollten immer mit reichlich Schmiermittel verwendet werden. Erzeugen Oberflächen, die wesentlich feiner ausfallen, als die verwendete Körnung vermuten läßt.

Schleifstifte
Unsere Schleifstifte werden nach dem neuesten Stand der Technik gefertigt, sorgfältig kontrolliert und geprüft, ihre Sicherheit entspricht der EN 12413. Die Schleifstifte werden in keramischer und in Kunstharzbindung hergestellt mit Umfangsgeschwindigkeit bis max. 50 m/s.

weniger Text ...