Reparaturschweißen

Reparaturschweißen

Reparaturschweißen an Formen ohne Laser
Der Bereich Schweißen bietet Ihnen unter dem Motto: "Fahren Sie noch oder schweißen Sie schon?" alles was das Präzisionsschweißen in der eigenen Werkstatt einfach macht. Schweißen unter Schutzgas mit dem Mikroskop mit Laserdrähten von 0,2 bis 1,0 mm. Damit decken Sie alle normalen Aufgaben im Formenbau ab.

Der piggyWelder® 3 power jetzt mit noch mehr Leistung und höherer Geschwindigkeit

So macht Präzisionsschweißen Spaß. Gasflasche aufdrehen, piggyWelder ® einschalten,
Laser-Schweißdraht auswählen und los geht‘s:
Mit der Elektrodenspitze berühren Sie ganz präzise die Stelle für den Schweißpunkt.
Die Steuereinheit löst den Schweißvorgang aus. Gleichzeitig wird die Elektrode durch einen Elektromagneten in das handliche Handstück gezogen. Sie berühren wieder mit der Elektrodenspitze die Stelle für den nächsten Schweißpunkt und so weiter und so weiter.
Lesen Sie hier das Magazin als PDF.

... weiterlesen

Sie kontrollieren das Ganze durch ein Mikroskop mit 10-facher Vergrößerung und schweißen mit einer Präzision, die Sie so noch nicht erlebt haben.
Während des Schweißvorgangs - das sind nur wenige Millisekunden - wird das Mikroskop durch einen Shutter geschlossen. So werden Ihre Augen zuverlässig geschützt.


microSpot

Das Schweißsystem für schnelle und sichere Reparaturen im Werkzeug- und Formenbau.
Mit modernster, digitaler Technik, die aus dem Rahmen fällt. Das neue, komplett digital aufgebaute Schweißgerät microSpot basiert auf einer der modernsten WIG-Schweißstromquellen. Speziell für die Anwendung im Formen- und Werkzeugbau wurde das Schweißgerät so modifiziert und erweitert, dass Zusatzdrähte bis 0,25 mm verschweißbar sind.
Geschweißt wird im Einzelpulsverfahren bei minimaler Wärmeeinbringung in das Grundmaterial, wodurch kleinste Reparaturstellen an Flächen, Kanten und Ecken ohne Einbrand möglich werden. Ein Vorwärmen des Werkstückes ist bei diesem „Kaltschweißverfahren" nicht mehr notwendig.
Mittels „kreativer Pulsmodulation" lässt sich das Schweißbad je nach Aufgabenstellung für ein optimales Schweißergebnis beeinflussen und Einschlüsse bzw. Lunker können vermieden werden.

weniger Text ...