Biegsame Wellen

Biegsame Wellenanlagen sind Schleif- und Poliergeräte, die höchste Drehmomente auch bei niedrigen Drehzahlen bereitstellen. Das Herz der Anlage ist die Biegsame Welle. Sie überträgt die enorme Kraft des Hängemotors an verschiedene Handstücke. Sie sind robust und durch verschiedene Handstücke universell verwendbar.
Diese Maschinen stellen nach wie vor die Grundausstattung für einen Polier-Arbeitsplatz dar. Die Motorleistung wird über eine biegsame Welle zum auswechselbaren Handstück gebracht.
Mit den Handstücken können sie Werkzeuge mit Schaft-Ø 1 bis 6 mm einfach spannen.
Die Leistung reicht auch noch für Arbeiten mit Schleifblättern Ø 60 mm aus.
Gute biegsame Wellen haben eine hochflexible Wellenseele und sind mehrfach gelagert. Die Drehzahlregelung erfolgt stufenlos über einen Fußregler.

Wellenanlagen

11 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

11 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge